1 / 2

Smart Living Lab

Im Herzen der Stadt Fribourg entsteht auf dem alten Areal der Brauerei Cardinal ein neues Quartier, welches durch die Bluefactory Fribourg / Freiburg SA entwickelt wird. Aus dieser Industriebranche wird ein neues, modernes Stadtquartier geformt, welches Raum für Innovation sowie kulturelle und künstlerische Aktivitäten bietet. Das Quartier verfolgt den nachhaltigen Ansatz die Abfallproduktion und den Verbrauch von natürlichen Ressourcen zu reduzieren.

Eins dieser wegweisenden Gebäude auf dem Areal wird das Smart Living Lab sein. Es handelt sich um ein Bürogebäude, welches als Forschungs- und Entwicklungszentrum entwickelt wurde und den Wohn- und Lebensraum der Zukunft untersucht. Dabei werden fokussiert die Energieeffizienz, die Digitalisierung, die Aktivitäten der Bewohner und deren Wohlbefinden erforscht. Das Smart Living Lab vereint die Kompetenzen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL), der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg (HTA-FR) und der Universität Freiburg (UNIFR) in den vier Forschungsgebieten Gebäudetechnologien, Wohlbefinden und Verhalten, Interaktionen & Designprozesse sowie Hausenergiesysteme.

Das neue Gebäude des Smart Living Lab verfügt über eine Reihe baulicher Potentiale, die diverse Forschungsaktivitäten ermöglichen und bietet als interdisziplinäres, innovationstreibendes Reallabor erstklassige Forschungsinfrastruktur für private, öffentliche und akademische Partner, die innovative Projekte entwickeln möchten.

Das Gebäude soll über den gesamten Lebenszyklus zum Pionierwerk für effiziente Ressourcennutzung werden und die ambitionierten Energieziele 2050 der Schweizerischen Eidgenossenschaft mit 30 Jahren Vorsprung erfüllen.

Zusammen mit Behnisch Architekten und ZPF Ingenieure AG durfte Drees & Sommer Schweiz die Planung dieses wegweisenden Gebäudes unterstützen. Drees & Sommer Schweiz war bis zur Phase 41 Ausschreibungsplanung verantwortlich für die Haustechnik und Gebäudeautomationsplanung, die Fassadenplanung sowie die Bauphysik und für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie. Die Einhaltung der sehr hohen und anspruchsvollen Anforderungen an Flexibilität der Büroräumlichkeiten, die Integration der Bedürfnisse der Forschenden und die Berücksichtigung des Nachhaltigkeitsaspektes unter Einhaltung des Kostenrahmens war bei diesem Projekt eine Herausforderung, die erfolgreich umgesetzt wurde.

Hier erfahren Sie mehr zum Projekt: https://www.bluefactory.ch/ und  https://www.smartlivinglab.ch/de/

 

Einzelleistungen

  • Haustechnikplanung
  • Nachhaltigkeitsplanung
  • Bauphysik und Energiedesign
  • Fassadenplanung

Projektdaten

Kunde:

BlueFACTORY Fribourg

Standort:

Fribourg

Architekt:

Behnisch Architekten

Projektdauer:

2019 - 2023

Mehrwert

  • Planung eines wegweisenden Gebäudes in punkto Nachhaltigkeit, welches parallel der Forschung dient.
  • Gewerksübergreifende Nachhaltigkeitsvison
  • Innovative bauliche und technische Lösungen
  • Direkte Kooperation mit den Forschern des Smart Living Labs (EPFL)

Location map

Directions