E-SHELTER DATACENTER: Mit Lean Construction Management zum Projekterfolg

Drees & Sommer Österreich erhielt den Auftrag, den Bau des e-shelter Datacenters in Wien zu unterstützen: Konkret ging es um den Einsatz von Lean Construction Management in der Ausbauphase, die Unterstützung der örtlichen Bauleitung, das Dokumentenmanagement sowie die Bestandsdokumentation.  

e-shelter errichtete in Wien ein hochkomplexes Gebäude zum Datacenter. Aufgrund der  der Komplexität des Projekts beauftragte e-shelter Drees & Sommer mit Lean Construction Management. Weitere Herausforderungen lagen in der engen Terminschiene sowie der begrenzten Logistikflächen. Die Einzelvergabe der unterschiedlichen Gewerke führte zu vielen Schnittstellen, die es zu koordinieren galt.

Mehrwert

Mithilfe von Lean Construction Management konnte das Team die unterschiedlichen Anforderungen voll erfüllen: Der Dreiklang aus Gesamtprozessanalyse, Prozessplanung und Tafelplanung führte zum Erfolg – und das Projekt wurde zum vereinbarten Termin fertig. Außerdem förderte Lean Construction Management Sauberkeit und Sicherheit auf der Baustelle und führte zu kurzen Entscheidungswegen.

 

Auftraggeber:

e-shelter

Projektlaufzeit:

März 2019 bis November 2019

Einzelleistungen

  • Lean Construction Management
  • Unterstützung der örtlichen Projektleitung
  • Dokumentenmanagement/Bestandsdokumentation

Location map

Directions